AStA - Fahrradselbsthilfewerkstatt & Uni-Radverleih

Login |
 
 

Ablauf der Ausleihe

Hier gibt's einen Überblick über den ganzen Ausleihprozess und was Du dafür machen musst. Falls es dann noch Fragen gibt, schau mal auf die FAQ-Seite. Und wenn dann noch Fragen offen bleiben, dann schreib uns eine e-Mail.

Also los!

Rad aussuchen und buchen

  • im Menü (linke Seite oder hier) auf Buchung klicken und dich dann dort, falls noch nicht geschehen, mit deiner Uni-Emailadresse am Uni-Server anmelden.
  • begehrtes Start- und Enddatum auswählen.
  • gewünschtes Fahrrad aussuchen, indem Du auf das Fahrradbild klickst. Dabei kommt es auf deine Körpergröße an, vom Design her sind unsere Räder alle gleich.
  • Du bekommt eine Bestätigungsmail nach der Buchung und kurz vor Leihbeginn noch eine kleine Erinnerungsmail.
  • Insgesamt hast Du 60 Leih-Tage im Semester zur Verfügung. Austausch-Studenten sogar 120! Die Resttage werden Dir im Buchungsmenü angezeigt.

Rad abholen

  • Abholen kannst Du während des Semesters die Räder zu unseren Öffnungszeiten montags, mittwochs und freitags zwischen 12:00 und 13:00 Uhr und zwar in der Fahrradwerkstatt auf E1 (Zugang nur vom E-Gebäude über den Aufzug oder über den Fahrradkeller).

    In den Semesterferien bieten wir die Ausleihe nur mittwochs zwischen 12 Uhr und 13 Uhr.

  • Fahrrad checken, Mietvertrag unterschreiben, Rechnung und Kaution bezahlen (abhängig von der Anzahl der Leihtage plus eine Kaution von 50€, Rechnung und Schlüssel einpacken und losradeln!

Rad benutzen

  • Erst mal radeln so viel es geht!

  • Während Du das Rad in deiner Obhut hast, musst du natürlich sorgfältig damit umgehen, es z.B. immer abschließen! Genaueres über Eure Verpflichtungen steht in den Mietbedingungen.
    Den Schlüssel des Schlosses kann man nur rausziehen, wenn es abgeschlossen ist. Wurde das Rad geklaut und du kannst uns den Schlüssel nicht geben, müssen wir davon ausgehen, dass Du es nicht abgeschlossen hast und damit fahrlässig gehandelt hast!

  • Grundsätzlich sind die Fahrräder in einwandfreiem Zustand und werden für Dich regelmäßig gewartet. Falls Dir doch mal etwas kaputt gehen sollte, dann melde Dich umgehend per Email: fahrradwerkstatt@uni-konstanz.de. Wir schauen dann, wie wir das Problem am besten in den Griff kriegen.

Rad zurück bringen

  • Am letzten Tag des gebuchten Zeitraums kannst Du das Rad ebenfalls während des Semesters werktags zwischen 12:00 und 13:00 Uhr zurückbringen. Wir schauen dann kurz drüber und geben Euch die Kaution zurück, sofern nichts Gravierendes kaputt ist. Während der vorlesungsfreien Zeit sind die abweichenden Öffnungszeiten zu beachten. Siehe oben.